Foto: Tom & Lia Fotografie
Foto: Tom & Lia Fotografie

Hinter cor:lingua stehe ich – Elisa Kieselmann. In Mecklenburg-Vorpommern geboren und aufgewachsen, habe ich an der Universität Rostock Anglistik und Romanistik studiert und zwischenzeitlich Kalifornien (USA) und Barcelona (Spanien) für jeweils ein Jahr erkundet.

 

Ich habe lange überlegt, diese Rubrik mit einem beflügelnden und weisen Zitat zum Thema Sprache einzuleiten, um meine Sprachaffinität zum Ausdruck zu bringen.

 

Letztendlich empfand ich sie aber alle zu sehr als trivial und phrasenhaft. Ich mag die deutsche Sprache einfach. Genauso wie die englische und spanische Sprache.

 

 

Ich mag deren Klang und Wortvielfalt. Ich mag es, zu kommunizieren und über die Bedeutung und Herkunft bestimmter Ausdrücke zu sinnieren. Ich mag es, englisch- und spanischsprachige Länder zu bereisen und mir Filme auf Englisch oder Spanisch anzuschauen. Ich mag pancakes mit blueberries und maple syrup am Sonntagmorgen und pan con tomate zum Abendbrot. Ich mag die lebensbejahende Fröhlichkeit der Spanier und den gepflegten Umgangston der Briten. Doch das Schönste an meiner Tätigkeit ist: Man lernt nie aus. Fast täglich begegne ich neuen Vokabeln – sei es beim Lesen fremdsprachiger Literatur, im Gespräch mit Tandempartnern oder im OmU-Kino. Sprache wandelt sich. Sprache regt den Geist an. Und sie trägt dazu bei, die Welt und fremde Kulturen zu erkunden. Ich kann mir keine schönere Berufung vorstellen. 


 

Meine Arbeit ist geprägt von Methodenkompetenz, Sprachgefühl, präzisem Formulieren und dem Blick fürs Wesentliche. Stilsicherheit und Einfühlungsvermögen zeichnen meine Arbeitsweise aus. 

 

Ein Verständnis für den gesamten Übersetzungsprozess von der Analyse des Ausgangstextes bis zum Korrekturlesen des übersetzten Zieltextes lehrte mich die langjährige Mitarbeit in einer Übersetzungsagentur. In einer Berliner internationalen Anwaltskanzlei erarbeitete ich mir im Speziellen die juristische Fachterminologie. Die umfassende Betreuung von ausländischen Kreuzfahrtgästen sowie von Gastwissenschaftlern an einem internationalen Forschungsinstitut in Greifswald hat zudem mein Bewusstsein für interkulturelle Feinheiten geschärft. Mit der Teilnahme am Fernstudiengang „Didaktik Nachhilfelehrer/innen – Theorie und Praxis des Lehrens und Lernens“ (IFLW) habe ich zusätzlich das Zertifikat als zertifizierte Nachhilfelehrerin erlangt. 

 


Inzwischen erfreut sich cor:lingua an dem Zuwachs von drei weiteren sprachaffinen Mitarbeitern.

 

Überzeugen auch Sie sich von unserem Wissen und unserer Erfahrung. Wir übersetzen Ihren englischen oder spanischen Text sprachsicher ins Deutsche, prüfen Ihre Abschlussarbeit gewissenhaft auf Rechtschreibfehler und wissenschaftliche Tonalität, helfen Ihnen, Ihre Sprachkenntnisse zum Erreichen Ihrer privaten oder beruflichen Ziele zu optimieren oder unterstützen Ihr Kind mit einem individuellen Lernkonzept dabei, Defizite im Englisch- bzw. Spanischunterricht auszugleichen.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!



cor:lingua ist Mitglied im

  • GAL e. V. (Gesellschaft für Angewandte Lingustik e. V.)
  • VFLL (Verband der freien Lektorinnen und Lektoren)
  • BDÜ e. V. (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e. V.)*
  • DSV (Deutscher Spanischlehrerverband)

 

*Mitgliedschaftsantrag in Bearbeitung